Ausbeulscheibe für große zyl. Metallpfeifenkörper ab 100 mm Durchmesser

Besonders bei Arbeiten direkt an der Orgel stellt sich immer wieder die Frage nach einer einfachen Möglichkeit zum Entfernen von Dellen an Prospekt- und Innenpfeifen. Pfeifen bis 4'-Länge sind meist noch mit leicht transportierbaren Rohren bearbeitbar. Größere Durchmesser und Längen würden lange und dicke Rohre erfordern, die meist nicht verfügbar und nur schwer zu transportieren sind.

Mit der sog. Ausbeulscheibe für Pfeifeninnendurchmesser ab 100 bis mind. 140 mm und einer dünneren Aufnahmestange aus Stahl oder Holz, kann eine Vorrichtung für einen Arbeitsplaz direkt an der Orgel ermöglicht werden.

Die Ausbeulscheibe aus 20 mm dickem Stahl und polierten Kanten haben wir für 3 Durchmessergrößen vorgesehen. Die Aufnahmestange mit max. 70 mm Durchmesser, die auch gestückelt aus versch. Durchmessern bestehen kann, wird waagerecht frei eingespannt und die Scheibe nach gewünschten Durchmesser nach oben zeigend an dieser mittels der vorhandenen 16 mm Zentrumsbohrung für M-16 oder entsprechender Holzschraube befestigt. Die 3 weiteren Bohrungen mit 6 mm sind für eine provisorische Befestigung z. B. an einer evtl. auch eckigen Holzstange gedacht. In der Anwendung wird der zyl. Pfeifenkörper mit mind. 100 mm Innendurchmesser über den polierten Rand der Scheibe bis zur Delle geschoben. Dort wirkt die Scheibe wie ein innenliegender Polierstahl mit dem drückend und ziehend die Delle ausgeformt werden kann.

Ein Hilfswerkzeuge, das durch seine geringe Größe und Gewicht jederzeit bei Reinigungs- und Servicearbeiten mitgeführt werden kann. Eine lange Stange aus Holz, möglichst aus biegestabilem Holz, ist vor Ort normalerweise auffindbar oder kann im Holzhandel oder Baumarkt besorgt werden. Im Vergleich zu großen und langen Stahlrohren für diese Arbeit ein einfacherer Weg.

Bedienungsanleitung und Hinweise

BA Ausbeulscheibe.pdf

Details

Produktvarianten
Art.-Nr.
Preis (netto)
Preis (brutto)
Anzahl
Ausbeulscheibe für zyl. Metallpfeifenkörper ab ID 100 mm -Einführungssonderpreis-
21820
195,00 €
232,05 €
195,00 €