Windladenfräse

Diese ideale Fräsvorrichtung mit hochwertiger starker Scheer Handoberfräse HM 18 E ist ideal für die Bearbeitung von Windladenkorpusse zum Einbringen von Ventilschlitzen, ovalen Schleifenbohrungen oder auch zum Bohren der Schleifenlöcher.

Die Führungsschiene für den Fräsenwagen ermöglicht 900 mm Verfahrweg. Der angedockte Frässchlitten für die Oberfräse hat 380 mm Verfahrweg. Durch die beiden Ausleger kann die Vorrichtung an jeder Stelle des Windladenkorpusses fixiert werden.

Die Führungsschienen sind gehärtet und mit Kugelführungsbuchsen ausgestattet und gewähren eine spielfreie leichtgängige präzise Bewegung der Fräse.

Bestandteile der kompletten Windladenfräse:
1 Stück Führungsschiene für Fräsenwagen
2 Stück Ausleger für rechts und links mit jew. 1000 mm Länge
1 Stück Frässchlitten mit aufgebauter Scheer Handoberfräse HM 18 E (Fräser auf Anfrage)
4 Stück Stellring zur Längenbegrenzung
4 Stück Kipp-Klemmhebel GR 1
2 Stück Befestigungsschraubzwingen

Dieses Gebrauchtgerät wurde im Jahr 2003 gekauft und anschließend nur sehr wenig eingesetzt. Alle Teile praktisch neuwertig.

Es steht nur dieses eine Gerät zur Verfügung! Auch im Zeitalter von CNC-Fräsen ist so eine Vorrichtung eine sinnvolle und bezahlbare Alternative beim Bau von Windladen. Untenstehend finden Sie unser Werbeblatt aus dem Jahr 2005 mit der damaligen Preisangabe von 2.300 Euro ohne MwSt.

Prospektblatt alt aus dem Jahr 2005

INFOBLATT.pdf

Produktvarianten
Art.-Nr.
Preis (netto)
Preis (brutto)
Anzahl
Gebrauchte Windladenfräse komplett mit Führung und Fräse - nur 1 x verfügbar -
WLF G
1.500,00 €
1.785,00 €
1.500,00 €