Tastenboden-Reparaturwerkzeuge

für Waagebalken-Stiftbohrungen an Manualklaviaturtasten. Ausgeschlagene Tastenbodenbohrungen können exakt mit diesem Werkzeugset und den Holzflicken erneuert werden. Voraussetzung ist allerdings, daß es sich um eine zylindrische Bohrung hinter der Achsbohrungeinfach handelt, ansonsten fehlt die Werkzeugführung. 

Mittels eines mit 4 versch. auswechselbaren Zapfengrößen ausgestatteten Grundbohrers mit Tiefenanschlag und speziellen Ersatzquerholzplättchen aus Hartholz ist diese Reparatur in 4 Arbeitsschritten schnell zu bewerkstelligen.

Mit einem Kegelsenker wird das ausgeschlagene Loch soweit aufgebohrt, daß die dahinterliegende größere Bohrung gerade so frei wird. Je nach vorgefundener Bohrungsgröße wird der entsprechende Zapfen D=6,5/7,0/7,5/8,0 mm eingesetzt. Der hochwertige Kunstbohrer ist mit einem Tiefenanschlag ausgestattet, der entsprechend der Ausflickbohrungstiefe eingestellt wird. Über den Führungszapfen wird jetzt genau an der bisherigen Stelle die Bohrung für das Ersatzplättchen mit Außendurchmesser 20 mm und kleinem Zentrumsloch hergestellt. Danach wird das Ersatzplättchen passend eingeleimt und nach dem Trocknen seitlich auf die Tastenbreite angepasst. die Waagebalckenstiftbohrung kann nun noch durch Aufbohren an die Achsstiftgröße angepasst werden und die Achse greift wieder exakt an der bisherigen Stelle in die Taste ein.

Zusammen mit dem Werkzeug werden 15 Stück Ausflickplättchen mit Außendurchmesser 20 mm und Stärke ca. 7,5 mm mitgeliefert.
Diese sind auch im 10 Stück - Paket separat erhältlich.

Produktvarianten
Art.-Nr.
Preis (netto)
Preis (brutto)
Anzahl
Tastenboden-Reparaturwerkzeuge
82015
305,70 €
363,78 €
305,70 €
10 St. Ausflickplättchen D=20 mm
82015M
19,70 €
23,44 €
19,70 €